Letztes Feedback

Meta





 

Offenbarungsseminar Kapitel 8

„Und als es das siebte Siegel öffnete, entstand eine Stille im Himmel, etwa eine halbe Stunde lang.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:1‬ das siebte Siegel in der Wiederkunft bedeutet, dass wir uns noch im sechsten Siegel befinden. „Und ich sah die sieben Engel, die vor Gott standen; und es wurden ihnen sieben Posaunen gegeben.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:2‬ die sieben Siegel können erst geöffnet werden, wenn die sieben Engel die sieben Posaunen spielen. Erst dann wird das siebte Siegel geöffnet und nicht vorher! „Und ein anderer Engel kam und stellte sich an den Altar, der hatte ein goldenes Räucherfass; und ihm wurde viel Räucherwerk gegeben, damit er es zusammen mit den Gebeten aller Heiligen auf dem goldenen Altar darbringe, der vor dem Thron ist. Und der Rauch des Räucherwerks stieg auf vor Gott, zusammen mit den Gebeten der Heiligen, aus der Hand des Engels.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:3-4‬ der Engel am Altar, mit den goldenen Räuchergefäß ist Jesus der höchste. Oder auch Michael genannt Daniel 12:1; Offenbarung 12:7; Judas 1:9. Jesus hat viele Namen als Gott. Er macht die letzte und größte Vertretung für sein Volk, bevor die Tür zur Gnade geschlossen wird. Das ist die Zeit, an dem die Christen, die noch nicht verurteilt wurden sich für oder gegen Jesus entscheiden. Das heißt im letzten großen Kampf sich für Gottes heiliger Ruhetag den Sabbat oder gegen ihn entscheiden, das 4. Gebot. Das ist der letzte Ruf an alle Menschen, bevor die Tür zur Gnade geschlossen wird. „Und der Engel nahm das Räucherfass und füllte es mit Feuer vom Altar und warf es auf die Erde; und es geschahen Stimmen und Donner und Blitze und ein Erdbeben. Und die sieben Engel, welche die sieben Posaunen hatten, machten sich bereit, in die Posaunen zu stoßen.“Offenbarung‬ ‭8:5-6‬ hier ist die Tür zur Gnade geschlossen. Keiner kann sich dann noch entscheiden, weil sich alle für oder gegen Jesus und das 4. Gebot entschieden haben. Ab dann werden alle bestraft, die sich gegen Jesus und den Sabbat entschieden haben. Alle diejenigen, die sich für den Papst, die NWO und den Sonntag entschieden haben. Wenn Jesus das Räucherwerk bekommt, vertritt er ein letztes mal die Menschheit. Sobald er aber die glühende Kohle vom Altar ins Räuchergefäß tut und es zur Erde schüttet, dann ist die Vertretung vorbei. Somit ist die Gnade dann zu Ende. Das ist die Zeit, um die Gerechtigkeit zu zeigen. Anschließend bereiten sich die Engel vor um die sieben Posaunen zu spielen. Wenn die Tür zur Gnade geschlossen ist, hat Satan die komplette Kontrolle über die Erde. Die sieben Posaunen sind die Vernichtung durch Satan, er gibt Ihnen den Auftrag alles zu vernichten. Satan hat dann die Macht, den dritten Teil der Erde zu vernichten. Er kann den gesamten dritten Teil zerstören. Der dritte Teil sind Menschen, Tiere, Natur, Wasser usw. Über die siebte Posaune hat er keine Kontrolle. Die Zerstörung durch Satan geht nur bis zur sechsten Posaune. „Und der erste Engel stieß in die Posaune, und es entstand Hagel und Feuer, mit Blut vermischt, und wurde auf die Erde geworfen; und der dritte Teil der Bäume verbrannte, und alles grüne Gras verbrannte.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:7‬ hier wird gezeigt, was mit der ersten Posaune passieren wird. Einige Glauben an eine reale Auslegung und andere wiederum an eine symbolische. Sollte die realistische Auslegung korrekt sein, dann wird es genau so passieren wie im Vers erwähnt. Das heißt, ein Drittel der Bäume, Gräser und Erdoberfläche verbrennt. „Und der zweite Engel stieß in die Posaune, und es wurde etwas wie ein großer, mit Feuer brennender Berg ins Meer geworfen; und der dritte Teil des Meeres wurde zu Blut, und der dritte Teil der Geschöpfe im Meer, die Leben hatten, starb, und der dritte Teil der Schiffe ging zugrunde.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:8-9‬, hier wird uns gezeigt, was mit der zweiten Posaune passiert. Ein Drittel des Meeres wird sterben, alle Lebewesen im Meer. Ein Drittel der Schiffe werden zerstört und das Meer wird zu Blut. Wie genau das passieren wird weiß nur unser Himmlischer Vater. „Und der dritte Engel stieß in die Posaune; da fiel ein großer Stern vom Himmel, brennend wie eine Fackel, und er fiel auf den dritten Teil der Flüsse und auf die Wasserquellen; und der Name des Sternes heißt Wermut. Und der dritte Teil der Gewässer wurde zu Wermut, und viele Menschen starben von den Gewässern, weil sie bitter geworden waren.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:10-11‬, hier sehen wir das direkte Wirken des Teufels. Der große Stern vom Himmel ist Satan. Sterne in der Offenbarung bedeuten Engel. Der dritte Teil des Wassers wurde zu Wermut, durch das Eingreifen vom Satan. Das Wasser wird bitter und verseucht. Die Menschen sterben daran. Satan wird auch bei den Freimaurer als Wermut bezeichnet. Viele Getränke z. B. Tee Sorten, Nahrungsergänzungsmittel, Weinsorten, Medikamente und auch Drogen wie Sidroga, Schoenenberger, Klosterfrau Melissengeist, Sinupret, Bronchipret, Nature Power, Maitrank, deutscher Wermutwein, Ouzo, Martini, Jägermeister, Kuemmerling, Absinth, Thujon und viele andere Produkte sind ebenfalls mit Wermut hergestellt. Auch dort wird offensichtlich Satan genannt. Und die Freimaurer beten Satan als Wermut an. Laut Medizinische Gutachten ist Wermut nicht nur ein Würzkraut sondern ein direktes Heilungsmittel. Wer die genannten Sorten von Tee, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Wein und Spirituosen einnimmt, der lässt Satan in sich wohnen. Der Mensch ist nicht mehr Herr seiner Sinne. Am Anfang beten die Freimaurer normal, wenn man allerdings länger dabei ist und es genauer beobachtet, wie die Freimaurer beten, dann wird später Wermut bzw. Satan angebetet. „Und der vierte Engel stieß in die Posaune; da wurde der dritte Teil der Sonne und der dritte Teil des Mondes und der dritte Teil der Sterne geschlagen, damit der dritte Teil von ihnen verfinstert würde und der Tag für den dritten Teil seiner Dauer kein Licht habe, und die Nacht in gleicher Weise.“‭‭Offenbarung‬ ‭8:12‬ in der siebten Gemeinde kommen die sieben Siegel. Bei den sieben Siegel kommen die sieben Posaunen. Und wenn die sieben Posaunen gespielt werden, folgen die sieben Plagen. Wir befinden uns noch im sechsten Siegel, wenn die sieben Posaunen gespielt werden, befinden wir uns im siebten Siegel, dann folgt die erste Plage. Auch hier in Vers 12, wenn es wörtlich ist, wird der dritte Teil der Sonne, des Mondes und der Sterne ihre Helligkeit verlieren. Der dritte Teil des Tages und der Nacht verliert ihr Licht. Die vierte Posaune ist zu vergleichen mit der vierten Plage „Und der vierte Engel goss seine Schale aus auf die Sonne; und ihr wurde gege­ben, die Menschen mit Feuer zu versengen. Und die Menschen wurden versengt von großer Hitze, und sie lästerten den Namen Gottes, der Macht hat über diese Plagen, und sie taten nicht Buße, um ihm die Ehre zu geben.“‭‭Offenbarung‬ ‭16:8-9‬. Der Engel in Vers 13 warnt vor den letzten drei Posaunen. Es ist wichtig diese Botschaft ernst zu nehmen „Wehe, wehe, wehe denen, die auf der Erde wohnen, wegen der übrigen Posaunenstöße der drei Engel, die noch in die Posaune stoßen sollen!“ Wir Adventisten werden vom Papst „Fundamentalisten“ genannt, viele Christen sagen dazu auch Schwarz-Weiß-Denken, dass ein neues Herz nach innen und nach außen verhindere. Warum nennt der Papst uns Fundamentalisten? Weil wir nach Gottes Gebote leben. Der Papst sagt, dass wir für ihm gefährlich sind. Wir sollten nicht auf dem Papst blicken und tun was ihm gefällt sondern auf Christus und den Willen Gottes folgen „Ich ermahne euch nun, ihr Brüder, angesichts der Barmherzigkeit Gottes, dass ihr eure Leiber darbringt als ein lebendiges, heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer: Das sei euer vernünftiger Gottesdienst! Und passt euch nicht diesem Weltlauf an, sondern lasst euch [in eurem Wesen] verwandeln durch die Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist.“‭‭Römer‬ ‭12:1-2‬.

4.4.17 19:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen